Zum Inhalt springenZur Suche springen

Förderorganisationen und Corona

[zuletzt aktualisiert: 01.02.2021]

Auf dieser Seite finden Sie Informationen der wichtigsten Förderorganisationen für die Zeit der Corona-Pandemie. Neben den dort aufgeführten Maßnahmen wird es in vielen Fällen Einzelfallregelungen geben. Bitte wenden Sie sich deshalb bei Fragen zu Projektanträgen an die Abteilung Forschungsmanagement und Transfer, und die Abteilung Drittmittel und Projektkoordination der HHU, wenn es um konkrete Lösungen für Ihr Projekt geht. Angehörige der Medizinischen Fakultät wenden sich bitte an das Forschungsmanagement im Dekanat der Medizinischen Fakultät.

Die Regelungen für die von den Bundesministerien geförderten Projekte unterscheiden sich nach dem jeweiligen Projektträger. Die meisten Projektträger haben signalisiert:

  • dass Stornokosten für Reisen übernommen werden
  • dass eingescannte Schreiben (Zahlungsanforderungen, Zwischennachweise, Anträge und Änderungsanträge sowie Verwendungsnachweise)  als rechtswirksam anerkannt werden und der gesamte Schriftverkehr per E-Mail erfolgen kann, Originale jedoch nachgereicht werden müssen
  • dass im Einzelfall z.B. Fristverlängerungen möglich sind.

Aktuelle Informationen:

Projektträger VDI/VDE-IT

Projektträger BLE (Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung)

Projektträger Jülich

Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e.V. (AiF)

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR)

Erasmus+: Aktuelle Informationen

Horizon 2020 & Horizon Europe: Aktuelle Informationen

ERC: Aktuelle Informationen

Marie S.-Curie: Aktuelle Informationen

Verantwortlichkeit: